Großbrand in Pfungstadt: Produktionshalle einer Großbäckerei ausgebrannt

Großbrand in Bäckerei Pfungstadt 23.05.15Bei dem Brand einer Bäckerei im Pfungstädter Industriegebiet Nord (Landkreis Darmstadt-Dieburg) wurde am Samstag eine Produktionshalle vollständig zerstört. Ein Übergreifen der Flammen auf Nachbargebäude konnte die Feuerwehr verhindern. Rund 100 Einsatzkräfte waren bei dem Großbrand im Einsatz. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 1,2 bis 1,4 Million Euro geschätzt.

Als die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehren Pfungstadt und Pfungstadt-West in der Werner-von-Siemens-Straße eintrafen, stand die rund zehn mal fünfzehn Meter große Halle voll in Flammen. Flammen im Bereich der Dachhaut, sowie eine schwarze Rauchsäule waren gut sichtbar. Drei Angestellte, welche sich zur Zeit des Brandausbruchs in den Räumlichkeiten aufhielten, konnten sich rechtzeitig ins Freie retten.

Großbrand in Bäckerei Pfungstadt 23.05.15Die Einsatzkräfte leiteten umgehend den Löschangriff ein. Dabei konzentrierte man sich ebenso auf die Nachbarbebauung. Ein Übergreifen des Feuers auf die umliegenden Gebäude konnte die Feuerwehr verhindern. Dennoch verursachte die große Hitze an zwei Gebäuden Schäden an Fenstern und Rollläden. Auch zwei abgestellte Lieferwagen wurden beschädigt. Der an die Halle angrenzende Verkaufsraum der Bäckerei konnte ebenfalls vor dem Feuer geschützt werden.

Aufgrund des ausgedehnten Vollbrandes und der starken Verformung der Metallkonstruktion konnten keine Einsatzkräfte im Inneren der Halle eingesetzt werden. Daher fand der Löschangriff vorwiegend von Außen statt. Nach der Alarmierung um 10:05 Uhr war das Feuer gegen 10:45 Uhr unter Kontrolle. Gegen 12.00 Uhr konnte „Feuer aus“ gemeldet werden. Die aufwändigen Nachlöscharbeiten dauerten noch bis 19:00 Uhr an.

Großbrand in Bäckerei Pfungstadt 23.05.15Während des Einsatzes wurde die Feuerwehr Stadt Pfungstadt von den Nachbarfeuerwehren aus Seeheim-Jugenheim, Griesheim, Darmstadt und der Bundeswehrfeuerwehr „Pfungstadt-Ost“ unterstützt. Daneben war der Rettungsdienst, ein Notarzt, der DRK OV Pfungstadt, die Polizei und Kriminalpolizei, die Pressegruppe des Landkreises Darmstadt-Dieburg und der Brandschutzaufsichtsdienst. Insgesamt befanden sich etwa 100 Einsatzkräfte an der Einsatzstelle. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Alexander Wörl
Video:

Veröffentlichung: 25. Mai 2015 - 14:43 Uhr
Letzte Aktualisierung: 29. Mai 2015 - 16:16 Uhr
Tags: