Großaufgebot an Rettungskräften sucht nach gekentertem Schlauchboot

Symbolfoto

Symbolfoto

Am Sonntagnachmittag ging bei der Leitstelle Rheingau-Taunus ein Notruf über ein gekentertes Schlauchboot mit mehreren Personen im Bereich zwischen der Rettbergsaue und dem Mainzer Rheinufer ein.

Die Leistelle Rheingau-Taunus informierte die zuständige Leitstelle Wiesbaden, die wiederum Kräfte der Berufsfeuerwehr Wiesbaden, der DLRG, des Rettungsdienstes samt Rettungshubschrauber Christoph 77 aus Mainz sowie einen Polizeihubschrauber alarmierte. Zudem wurde die Berufsfeuerwehr Mainz sowie die Freiwilligen Feuerwehren Mainz-Stadt, Mombach, Budenheim, Ingelheim und Walluf alarmiert. Ebenso wurde die Wasserschutzpolizei in Kenntnis gesetzt, die ebenfalls Kräfte entsendete.

Der Bereich der vermeintlichen Unglücksstelle wurde mit Booten großflächig abgesucht. Vermutlich handelte es sich um Freizeitsportler, die die sommerlichen Temperaturen nutzten, um im Rhein zu baden. Der Einsatz wurde nach eineinhalb Stunden ergebnislos abgebrochen.

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

06126 - 50 159 30

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.

MELDERTASCHE | P8GR

Die Firehead10 Meldertasche aus echtem italienischen Leder für deinen Airbus P8GR.

Wiesbaden112 Connect

Eine zeitgemäße Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gewinnt für Hilfsorganisationen immer mehr an Bedeutung. Getreu dem Motto "Tue Gutes und rede darüber" wollen wir die Hilfsorganisationen dabei mit Schulungen, Beratungen und einem Fotoservice unterstützen.

Newsletter

Du willst keine News mehr verpassen und als Erster informiert sein, wenn es auf Wiesbaden112.de etwas Neues gibt? Dann ist unser Newsletter genau das Richtige für Dich!

Dies ist keine offizielle Seite der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Dies ist nicht die offizielle Homepage der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Wiesbaden112

Das Feuerwehrportal
Blaulicht-News aus Deiner Stadt

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

0176 - 21603808

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.