Gasgeruch am Krankenhaus Rüdesheim sorgt für Messeinsatz

Für einen größeren Feuerwehreinsatz sorgte ein Gasgeruch am Krankenhaus in Rüdesheim am Rhein am Samstagabend. Initial hatte der CO-Warnmelder eines Rettungswagens Alarm geschlagen. Nach umfangreichen Messungen konnte eine Gasübergabestation im Freien als Ursache festgestellt werden. Im Krankenhaus konnte der Betrieb weiterlaufen.

Gasaustritt Krankenhaus Rüdesheim 11.08.18

Gegen 19:15 Uhr löste der CO-Warnmelder einer Rettungswagenbesatzung an der Rettungsdienst-Zufahrt des Rüdesheimer Krankenhauses aus. Zwar zeigte der Melder nur einen geringen Wert, dennoch wurde die Feuerwehr Rüdesheim zur Kontrolle alarmiert. Außerdem fuhr die Einsatzleitung Rettungsdienst (LNA und OLRD) die Einsatzstelle an, falls es aufgrund des Sonderobjekts zu einem größeren Rettungsdiensteinsatz kommen sollte.

Bei Ankunft der Feuerwehrkräfte konnte zwar kein Kohlenmonoxid, dafür aber ein deutlicher Gasgeruch festgestellt werden. Auch zeigten die Messgeräte am Gebäude immer wieder leicht herabgesetzte Sauerstoffwerte in der Luft, die auf eine unbekannte Gaskonzentration schließen lassen.

Im Krankenhaus selbst konnten jedoch weder ein Gasgeruch, noch auffällige Messwerte festgestellt werden. Zur weiteren Ursachensuche wurde die Messkomponente der Rheingau-Taunus-Kreises angefordert.

Gasaustritt Krankenhaus Rüdesheim 11.08.18

Hierzu kamen Spezialfahrzeuge aus Bad Schwalbach und Eltville zur Einsatzstelle. Zwei Atemschutztrupps gingen daraufhin das komplette Klinikgebäude ab um jede Gefahr auszuschließen.

Der Klinikbetrieb lief während dessen normal weiter. Lediglich die Anfahrt für Rettungs- und Krankenwagen war etwa eine Stunde lang nicht möglich. Auf den Stationen wurden Mitarbeiter und Patienten über die Situation informiert.

Nach gut einer Stunde konnte ein Überdruckventil ausgemacht werden, das größere, aber unbedenkliche, Mengen Erdgas abströmen ließ. Mit Hilfe des Energieversorgers konnte die Anlage umgeschiebert werden. Ebenso wurde die Klinikleitung über die Situation aufgeklärt.

Feuerwehr und Klinikleitung berichten von einer sehr positiven Zusammenarbeit im Sinne der Sicherheit von Patienten und Personal. Besondere Anerkennung erhielten die Feuerwehrleute von den Verantwortlichen der Klinik für ihr professionelles ehrenamtliches Engagement.

Gasaustritt Krankenhaus Rüdesheim 11.08.18

Auch wir von Wiesbaden112 bedanken uns für die überaus positive Zusammenarbeit an der Einsatzstelle. Wir wurden als Pressevertreter jederzeit transparent über den Stand der Dinge informiert und durften die Feuerwehr auch mit der Kamera durch die Klinik begleiten. Das ist insbesondere zu dem Zeitpunkt der unklaren Ursache nicht üblich und nur mit ausdrücklicher Zustimmung aller Beteiligten möglich.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Redaktion: Michael Ehresmann
Fotos: Michael Ehresmann
Video:

Veröffentlichung: 12. August 2018 - 20:20 Uhr
Letzte Aktualisierung: 13. August 2018 - 8:19 Uhr
Tags: