Fünf Verletzte bei Auffahrunfall am Schiersteiner Kreuz

Auffahrunfall Schiersteiner Kreuz 12.03.11(me) Fünf Personen wurden am Samstagmittag bei einem Auffahrunfall auf der A66 am Schiersteiner Kreuz leicht verletzt. Drei Autos und ein Lastwagen waren im Abfahrtsbereich zur A643 Richtung Mainz aufeinander gefahren. Entgegen erster Meldungen wurde zwar niemand eingeklemmt, doch mussten fünf von sieben Betroffenen behandelt und ins Krankenhaus gebracht werden.

Gegen 12 Uhr kam es auf der A66 zu einer Kettenreaktion. Aus noch ungeklärter Ursache fuhren die vier Fahrzeuge auf dem Verzögerungsstreifen aufeinander. Auffahrunfall Schiersteiner Kreuz 12.03.11Ein Fahrzeug landete hierdurch auf einer Wiese, ein weiteres wurde schwer beschädigt.

Da anfangs unklar war, ob nach dem Unfall auch Personen in ihrem Fahrzeug eingeschlossen waren, wurden neben Notarzt und Rettungswagen auch der Rüstzug der Berufsfeuerwehr und die FF Schierstein auf die Autobahn alarmiert. Schnell stellte sich jedoch heraus, dass zum Glück niemand eingeklemmt war.

So sicherten die Feuerwehrkräfte die Unfallstelle ab. hierfür wurden die Abfahrt in Richtung Mainz sowie der rechte Fahrstreifen gesperrt. Außerdem wurden die ausgelaufenen Betriebsstoffe abgestreut.Auffahrunfall Schiersteiner Kreuz 12.03.11 Der anwesende Notarzt stellte derweil bei fünf Beteiligten leichte Verletzungen fest.

Mit zwei Rettungswagen kamen die Verletzten zur Kontrolle in verschiedene Krankenhäuser. Die Unfallstelle war erst nach über einer Stunde geräumt. Durch die Sperrung der Abfahrt kam es schnell zu einem Rückstau von rund vier Kilometern Länge.

 

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

06126 - 50 159 30

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.

MELDERTASCHE | P8GR

Die Firehead10 Meldertasche aus echtem italienischen Leder für deinen Airbus P8GR.

Wiesbaden112 Connect

Eine zeitgemäße Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gewinnt für Hilfsorganisationen immer mehr an Bedeutung. Getreu dem Motto "Tue Gutes und rede darüber" wollen wir die Hilfsorganisationen dabei mit Schulungen, Beratungen und einem Fotoservice unterstützen.

Newsletter

Du willst keine News mehr verpassen und als Erster informiert sein, wenn es auf Wiesbaden112.de etwas Neues gibt? Dann ist unser Newsletter genau das Richtige für Dich!

Dies ist keine offizielle Seite der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Dies ist nicht die offizielle Homepage der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Wiesbaden112

Das Feuerwehrportal
Blaulicht-News aus Deiner Stadt

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

0176 - 21603808

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.