Frau aus dem Rhein gerettet

Symbolfoto

Symbolfoto

Am Samstagabend stürzte eine junge Frau aus unbekannter Ursache im Bereich der Theodor-Heuss-Brücke in den Rhein. Daraufhin wurde gegen 18:30 Uhr ein Großeinsatz der Rettungskräfte ausgelöst. Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienst und DLRG aus Wiesbaden und Mainz suchten mit mehreren Booten, einem Hubschrauber mit Wärmebildkamera und an Land mit mehreren Einsatzfahrzeugen nach der Person.

Die groß angelegte Suche brachte nach kurzer Zeit den Erfolg. Etwa eine halbe Stunde nach Alarmierung konnte die junge Frau in Höhe des Kaisertores am Mainzer Rheinufer gerettet werden. Sie wurde dem bereitstehenden Rettungsdienst übergeben, der die weitere Versorgung übernahm.


Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 12. Januar 2014 - 0:06 Uhr
Letzte Aktualisierung: 12. Januar 2014 - 0:06 Uhr
Tags: , ,