Feuerwehr sorgt für Abkühlung am Rhein

Feuerwehr sorgt für Abkühlung am Rhein 04.07.15„Das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden“ war das Motto des Übungsdienstes der Freiwilligen Feuerwehr Wiesbaden-Biebrich am Samstag. Das Rheinwasser an den Rohren wurde nicht nur für die eigene Abkühlung, sondern auch zur Erfrischung vorbeikommender Passanten, Rad- und Bootsfahrer genutzt.

Drei angehende Feuerwehrfrauen und drei zukünftige Feuerwehrmänner der Freiwilligen Feuerwehren Biebrich und Sonnenberg bereiten sich derzeit in regelmäßigen Sonderdiensten auf den kommenden Grundausbildungslehrgang vor.

Feuerwehr sorgt für Abkühlung am Rhein 04.07.15Auch am bisher heißesten Tag des Jahres wurde geübt: Die Wasserentnahme aus offenem Gewässer sowie die wasserführenden Armaturen. Die Ausbilder haben von vornherein darauf geachtet, dass nur die nötigste Schutzkleidung benötigt wird um die Belastung bei der Hitze so gering wie möglich zu halten.

Das Rheinwasser an den Rohren nutzten die zukünftigen Einsatzkräfte natürlich sofort um sich bei einer Wasserschlacht zu erfrischen. Doch oberstes Gebot der Feuerwehr ist die Hilfe für die Bürgerinnen und Bürger.

So wurden alle vorbeikommenden Passanten, Radfahrer und auch einige Bootsfahrer auf Wunsch erfrischt. Das Angebot nahmen die Passanten dankend an. Immerhin musste die Feuerwehr hier nicht Retter in der Not sein, sondern konnte den Tag einfach ein wenig verschönern.

Die nasse Schutzkleidung der Einsatzkräfte war bis zum Nachmittag schon wieder weitestgehend getrocknet und wartet auf den nächsten Übungsdienst.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Redaktion: Michael Ehresmann
Fotos: Michael Ehresmann
Video:

Veröffentlichung: 05. Juli 2015 - 13:23 Uhr
Letzte Aktualisierung: 05. Juli 2015 - 14:43 Uhr
Tags: