Feuer in Kirche führt zu Großeinsatz in Bad Schwalbach

Kellerbrand in Kirche Bad Schwalbach 11.06.16Glück im Unglück hatten die Teilnehmer und Besucher eines Schülerkonzertes in der freien Kirchengemeinde in Bad Schwalbach. Durch einen Brand im Keller wurde das komplette Gebäude stark verraucht. 30 Personen konnten sich rechtzeitig retten und erlitten maximal leichte Verletzungen. Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit rund 130 Kräften im Großeinsatz.

Gegen 12:55 Uhr alarmierte die Leitstelle die Feuerwehr Bad Schwalbach sowie den Rettungsdienst zu einem Feuer in einer Kirche in Bad Schwalbach. Bei Ankunft der ersten Kräfte drang bereits dichter Qualm aus allen Öffnungen des Gebäudes. 30 Personen hatten sich zu diesem Zeitpunkt, unterstützt vom ersten Rettungswagen, selbst ins Freie gerettet.

Während mehrere Trupps unter Atmeschutz zur Absuche des Gebäudes und Brandbekämpfung vor gingen, mussten die 30 Betroffenen gesichtet werden, da sie allesamt Rauchgase eingeatmet hatten.Kellerbrand in Kirche Bad Schwalbach 11.06.16 Nach Rücksprache mit dem Notarzt wurde das Stichwort auf “MANV25” erhöht.

Das hatte zur Folge, dass neben Kräften des Rheingau-Taunus-Kreises auch Rettungskräfte aus Wiesbaden, Limburg-Weilburg und dem Main-Taunus-Kreis sowie zwei Rettungshubschrauber alarmiert wurden.

Das Feuer, das in einem Aufenthaltsraum im Keller wütete, war nach rund 30 Minuten gelöscht. Mehrere Atemschutztrupps mussten anschließend umfangreiche Beüftungsmaßnahmen durchführen um die hohen Kirchenräume zu entrauchen.

Bei den Betroffenen konnten zum Glück höchstens leichte Verletzungen festgestellt werden. Ein Teil der alarmierten Rettungskräfte konnte damit noch auf der Anfahrt abbestellt werden. Durch die starke Rauchentwicklung wurden alle Räume der Kirchengemeinde mit Ruß belegt. Die Polizei schätzt den Schaden auf 50.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Redaktion: Michael Ehresmann
Fotos: Michael Ehresmann
Video:

Veröffentlichung: 11. Juni 2016 - 15:57 Uhr
Letzte Aktualisierung: 11. Juni 2016 - 15:58 Uhr
Tags: