Familiendrama in Rüdesheim: Mann steckt Ehefrau in Brand und stirbt in den Flammen

Feuer Asylunterkunft Rüdesheim Aulhausen 1.9.2016Am Donnerstagmorgen gegen 7:45 Uhr kam es in einer Asylbewerberunterkunft in Rüdesheim Aulhausen (Rheingau-Taunus) zu einer Familientragödie bei der ein 45-jähriger Mann seine von ihm getrennt lebende Ehefrau vorsätzlich in Brand gesteckt hat. Der Mann wurde bei dem Feuer getötet.

Vier weitere Bewohner, darunter zwei Kinder, erlitten ebenfalls Verletzungen. Bei der Tat griffen die Flammen auf das Gebäude über,in dem insgesamt 14 Personen gemeldet sind.


Feuer Asylunterkunft Rüdesheim Aulhausen 1.9.2016Die Löscharbeiten vor Ort 
dauern derzeit noch an. Das Feuer erstreckte sich vom Erdgeschoss des Wohnhauses bis in den Dachbereich. Mithilfe einer Drehleiter wurde das Dach durch die Feuerwehr geöffnet um weitere Glutnester abzulöschen.

Ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rettungsdienst war im Einsatz. Da das Gebäude ziemlich außerhalb gelegen ist, musste unter anderem eine Löschwasserversorgung aus der angrenzenden Ortschaft aufgebaut werden.

Auch zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz um die Verletzten in umliegende Krankenhäuser abzutransportieren.

Feuer Asylunterkunft Rüdesheim Aulhausen 1.9.2016Brandursachenermittler der Kriminalpolizei und Spezialisten des Erkennungsdienstes haben vor Ort mit den Ermittlungen und der Spurensicherung begonnen.

Zeugen die Hinweise zum Ablauf der Tat machen können, werden dringend gebeten, sich mit der Polizei in Rüdesheim unter der Telefonnummer (06722) 9112-0 in Verbindung zu setzen.

 

UPDATE 2.9.2016: 31-jährige Frau erliegt schweren Verletzungen

Am Freitagmorgen gab die Wiesbadener Kriminalpolizei bekannt, dass die 31-jährige Frau, die am Donnerstag von ihrem Ehemann angezündet wurde, in den frühen Morgenstunden an ihren schweren Verbrennungen verstorben ist.

Die Wiesbadener Kriminalpolizei ermittelt nun wegen eines vollendeten Tötungsdeliktes. Brandursachenermittler des Polizeipräsidiums Westhessen und Spezialisten des Hessischen Landeskriminalamtes werden im Verlauf des Tages die Ermittlungen am Tatort fortsetzen, um weitere Hinweise zum Ablauf des Tatgeschehens zu sichern.

 


Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

06126 - 50 159 30

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.

MELDERTASCHE | P8GR

Die Firehead10 Meldertasche aus echtem italienischen Leder für deinen Airbus P8GR.

Wiesbaden112 Connect

Eine zeitgemäße Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gewinnt für Hilfsorganisationen immer mehr an Bedeutung. Getreu dem Motto "Tue Gutes und rede darüber" wollen wir die Hilfsorganisationen dabei mit Schulungen, Beratungen und einem Fotoservice unterstützen.

Newsletter

Du willst keine News mehr verpassen und als Erster informiert sein, wenn es auf Wiesbaden112.de etwas Neues gibt? Dann ist unser Newsletter genau das Richtige für Dich!

Dies ist keine offizielle Seite der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Dies ist nicht die offizielle Homepage der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Wiesbaden112

Das Feuerwehrportal
Blaulicht-News aus Deiner Stadt

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

0176 - 21603808

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.