Fahrerflucht auf der A3 am Mönchhofdreieck- Zeugen gesucht

Symbolfoto

Symbolfoto

Am Samstagabend gegen 19:25 Uhr ereignete sich auf der A3 in Fahrtrichtung Frankfurt am Mönchhofdreieck ein Verkehrsunfall bei dem ein Fahrzeug flüchtig ist. 

Nach Zeugenaussagen fuhr ein schwarzer Audi Kombi an der Anschlussstelle Raunheim auf die A 3 auf. Hierbei soll dieser rücksichtslos direkt auf den zweiten Fahrstreifen gefahren sein. Dort drängte er eine 39-jährige Essenheimerin mit ihrem schwarzen Mazda MX5 nach links ab. Diese wich aus und prallte seitlich in einen silbernen VW Passat eines 30-jährigen Mannes aus Offenbach. Die Frau des Offenbachers wurde dabei leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.

Der Audi setzte anschließend seine Fahrt unbeeindruckt fort.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizeiautobahnstation Südhessen Zeugen des Unfallhergangs.
Diese 
werden gebeten sich unter der Nummer 06151/87560 zu melden.


Redaktion: Maximilian See
Fotos: Maximilian See
Video:

Veröffentlichung: 14. Juni 2016 - 10:21 Uhr
Letzte Aktualisierung: 14. Juni 2016 - 10:21 Uhr
Tags: , , , , , , , , , , ,