Einbruch ins DRK-Büro in Hattersheim

Symbolfoto

Symbolfoto

Am vergangenen Wochenende ereignete sich ein Einbruch in das in der Straße „Am Boden“ in Hattersheim gelegene Büro des Deutschen Roten Kreuzes. Das Büro befindet sich im Hochparterre eines Flachbaues im Industriegebiet.

Die Diebe gelangten zwischen Samstag 17 Uhr und Montag 6:30 Uhr über eine frei zugängliche Treppe zum Haupteingang, hebelten die Türe auf und gelangten so in die Räumlichkeiten.

Die Büroräume wurden durchsucht, es wurde lediglich eine Digitalkamera im Wert von 100 Euro zur Beute der Täter. Der Einbruchschaden beläuft sich auf 500 Euro.

Einbruchserie in Feuerwehrgerätehäuser in Bad Schwalbach

einbruch_schwalbachIn der Nacht auf Sonntag suchten Einbrecher drei Feuerwehrgerätehäuser in Bad Schwalbach heim. In den Ortsteilen Fischbach, Hettenhain und Ramschied schafften sich Einbrecher gewaltsam Zutritt oder versuchten dies. Bei den Einbrüchen verwüsteten die Einbrecher die Räume und entwendeten Geld, Fernseher und einen Tresor.

Im Ortsteil Ramschied scheiterten die Kriminellen mit ihrem Versuch und hinterließen zwei beschädigte Türen. In Fischbach schlugen die Täter eine Scheibe des neuen Gerätehauses ein und klauten einen Fernseher, der der Ausbildung diente. Auch die Kasse der Jugendfeuerwehr wurde hier Opfer der Diebe. Zudem wurden Bewegungssensoren und weitere Türen zerstört.

(weiterlesen…)


Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 28. Januar 2014 - 13:23 Uhr
Letzte Aktualisierung: 28. Januar 2014 - 13:23 Uhr
Tags: ,