Ehepaar rast an der A671 in Waldstück – Aufwändige Rettung durch Bäume und moderne Fahrzeugtechnik

Verkehrsunfall A671 Hochheim-Nord 26.01.17Zwei Personen wurden bei einem spektakulären Verkehrsunfall auf der A671 bei Hochheim-Nord am Donnerstagnachmittag leicht verletzt. Rund 45 Minuten mussten sie im Unfallauto ausharren, bis sie befreit werden konnten. Das ältere Ehepaar war im Abfahrtsbereich geradeaus in ein kleines Waldstück gefahren.

Gegen 15:30 Uhr wurden Feuerwehren aus Hochheim und Rüsselsheim sowie mehrere Rettungswagen und Notärzte aus den Kreisen Groß-Gerau, Main-Taunus und Wiesbaden auf die A671 zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen geschickt. Sowohl die genaue Unfallstelle, als auch die Anzahl an eingeklemmten Personen war anfangs unklar.

Fündig wurden die Einsatzkräfte auf der A671 zwischen Mainspitz-Dreieck und Wiesbaden in der Abfahrt Hochheim-Nord. Mitten in einem kleinen Wäldchen des Abfahrtsbereichs stand kaum erkennbar ein Unfallfahrzeug. Zwei Personen waren darin eingeschlossen, jedoch ansprechbar und offensichtlich nicht lebensgefährlich verletzt.

Verkehrsunfall A671 Hochheim-Nord 26.01.17Die Feuerwehr sperrte die Abfahrt und musste sich zuerst mit Kettensägen zu dem Fahrzeug vorschneiden. Der Mercedes war offenbar zwischen Autobahn und Abfahrt in das Gehölz gefahren und hatte dabei auch mehrere kleinere und größere Bäume gefällt, bis er an einem Baum zum stehen kam.

Beide Insassen mussten schonend gerettet werden. Während der Mann nach knapp 25 Minuten befreit war, musste die Beifahrerin rund 45 Minuten im Fahrzeug ausharren. Da es sich um ein modernes, hochwertiges Fahrzeug handelte, kamen die Insassen auf ihrem Weg durch die Bäume zwar relativ glimpflich davon, doch die Technik der Feuerwehr hatte daran zu kämpfen. Um die B-Säule der modernen Fahrzeugkarosserie zu zerschneiden kamen zwei hydraulische Rettungssätze zum Einsatz. Beide Insassen kamen nach ihrer Rettung ins Krankenhaus.

Die Feuerwehr unterstützte die Bergung des Fahrzeuges und sicherte die Unfallstelle ab. Warum genau der Fahrer den Mittelweg zwischen Ausfahrt und Autobahn genommen hat, ist noch unklar. Das Auto erlitt einen Totalschaden.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

06126 - 50 159 30

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.

MELDERTASCHE | P8GR

Die Firehead10 Meldertasche aus echtem italienischen Leder für deinen Airbus P8GR.

Wiesbaden112 Connect

Eine zeitgemäße Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gewinnt für Hilfsorganisationen immer mehr an Bedeutung. Getreu dem Motto "Tue Gutes und rede darüber" wollen wir die Hilfsorganisationen dabei mit Schulungen, Beratungen und einem Fotoservice unterstützen.

Newsletter

Du willst keine News mehr verpassen und als Erster informiert sein, wenn es auf Wiesbaden112.de etwas Neues gibt? Dann ist unser Newsletter genau das Richtige für Dich!

Dies ist keine offizielle Seite der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Dies ist nicht die offizielle Homepage der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Wiesbaden112

Das Feuerwehrportal
Blaulicht-News aus Deiner Stadt

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

0176 - 21603808

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.