Drei Verletzte bei Kreuzungsunfall in der Wiesbadener Innenstadt

In der Wiesbadener Innenstadt kam es am Pfingstmontagabend zu einem Kreuzungsunfall. Durch einen Vorfahrts-Verstoß stießen drei Fahrzeuge auf der Dotzheimer Straße ineinander. Die drei Insassen wurden dabei verletzt und mussten teils in Krankenhäuser gebracht werden.

Kreuzungsunfall Dotzheimer Str. 10.06.19

Gegen 19:15 Uhr bog ein 45-jähriger Frankfurter mit seinem BMW nach Angaben der Polizei ohne auf den Gegenverkehr zu achten vom Kurt-Schuhmacher-Ring nach links in die Dotzheimer Straße ab. In der Folge kollidierte er mit dem entgegenkommenden Toyota einer 27-jährigen Frau aus Wiesbaden. Durch die Wucht des Aufpralls wurde ihr Fahrzeug noch gegen den rechts neben ihr fahrenden Opel Astra eines 60-jährigen Wiesbadeners geschoben.

Kreuzungsunfall Dotzheimer Str. 10.06.19

Während der Unfallverursacher mit einem Schleudertrauma davonkam, mussten die beiden anderen leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Nach Angaben der Polizei entstand ein Sachschaden von rund 9.000 Euro. Die Kreuzung musste kurzfristig komplett gesperrt werden. Die Räumung der Unfallstelle dauerte rund ein dreiviertel Stunden.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 11. Juni 2019 - 9:57 Uhr
Letzte Aktualisierung: 11. Juni 2019 - 9:57 Uhr
Tags: