Drei Verletzte bei Kreuzungsunfall auf dem 2. Ring

Bei einem Zusammenstoß auf der unfallträchtigen Kreuzung Klarenthaler Straße/Kurt-Schumacher-Ring wurden am Sonntagabend drei Personen verletzt. Der Fahrer eines BMW wollte von der Klarenthaler Straße nach links in den Kurt-Schumacher-Ring abbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden Mercedes.

Kreuzungsunfall Klarenthaler Str. 11.11.18

Eine 19- jährige Fahrerin aus Wiesbaden fuhr gegen 19:20 Uhr auf der Klarenthaler Straße und beabsichtigte mit ihrem BMW nach links in den Kurt-Schumacher-Ring abzubiegen. Hierbei übersah die Fahrerin den entgegenkommenden Mercedes-Benz eines 36-jährigen Fahrers aus Wiesbaden und kollidierte mit diesem. Der Mercedes drehte sich und blieb einige Meter weiter entgegen der Fahrtrichtung am begrünten Mittelstreifen der Klarenthaler Straße stehen. Der BMW kam auf der Kreuzung zum Stehen.

Kreuzungsunfall Klarenthaler Str. 11.11.18

Neben dem Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen und einem Notarzt rückte auch die Feuerwehr von der benachbarten Feuerwache 1 aus an. Glücklicherweise war niemand in den Unfallfahrzeugen eingeklemmt, sodass der Einsatz für die Feuerwehr schnell beendet war. Eine Person wurde vorsorglich in ein Wiesbadener Krankenhaus eingeliefert.

Nach Angaben der Polizei entstand ein Sachschaden an beiden beteiligten Fahrzeugen in Höhe von rund 15.000 Euro. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Klarenthaler Straße musste in Fahrtrichtung Stadtmitte kurzfristig während der Unfallaufnahme gesperrt werden. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 12. November 2018 - 11:23 Uhr
Letzte Aktualisierung: 12. November 2018 - 11:23 Uhr
Tags: