Delegierten-Wochenende der Jugendfeuerwehren aus Hessen im Rheingau

Jährlich kommen die Delegierten aller Landkreise aus Hessen zum gemeinsamen Delegierten-Wochenende zusammen. In diesem Jahr fand diese Veranstaltung mit den Delegierten aus ganz Hessen im schönen Rheingau statt.

Bereits am Freitag reisten einige Delegierte und die Landesjugendfeuerwehrleitung unter der Leitung von Markus Potthof in den Rheingau an. Ein Teil der Gruppe nahm an einer Weinprobe in Eltville teil. Die Hessische Landesjugendfeuerwehrleitung verabschiedete am Nachmittag Bildungsreferent Holger Schönfeld.

Hierfür reiste auch extra der Präsident des hessischen Landesfeuerwehrverbandes Herr Ackermann an. Am Abend ging es dann zum offiziellen Empfang mit Gästen aus Feuerwehr und Politik. Der Abend wurde dann beim gemeinsamen Abendessen im Weingut C. Belz ausgeklungen.

Am Samstag Morgen ging es für die Delegierten nach Eltville zur Aufteilung in verschiedene Workshops. Themen der Workshops waren unter anderem „Social Media für die eigene Arbeit nutzen – Mitglieder gewinnen, Öffentlichkeitsarbeit gestalten“ oder „Tatort Internet: Gefahren im Netz kennen & umschiffen“. Dafür wurden die Teilnehmer durch unseren eingerichteten Shuttleservice von Rüdesheim, über Eltville in verschiedene Gerätehäuser gebracht.

Nach den Workshops wurde in Eltville am Stützpunkt gemeinsam gegrillt. Für die Delegierten ging es dann nach dem Mittagessen direkt weiter zum „Blick in den Landkreis“. Hierbei stellt der Gastgeber seine Gegend vor. Unter anderem gab es eine Führung im Kloster Eberbach, eine Führung durch den Steinbergkeller und einen sportlichen Teil im Kletterpark Hallgarter Zange. In Rüdesheim und Eltville wurden die Delegierten vom örtlichen Bürgermeister durch die Stadt geführt.

Am Abend ging es für alle Delegierten dann nach Geisenheim ins Rheingau Atrium zum bunten Abend. Hier wurde ein Bühnenprogramm mit „Gude Gerd“ und der Showtanzgruppe des Mittelheimer Carneval Verein vorgeführt.

Schließlich fand dann am Sonntag die Delegiertenversammlung im Bürgerhaus Kiedrich statt. Hierfür reiste unter anderem Innenminister Peter Beuth an. Auf der Tagesordnung standen interessante Vorträge und Berichte rund um die Hessische Jugendfeuerwehr. Alle Gäste hatten ein schönes Wochenende im Rheingau und jede Menge Spaß im Rheingau, dies durch einen kräftigen Applaus unter dem Punkt Verschiedenes an der Tagesordnung spürbar wurde.

An dieser Stelle möchte sich die Kreisjugendfeuerwehr Rheingau auch noch einmal bei allen Helfern, Feuerwehren und Firmen für die Tatkräftige Unterstützung bedanken.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Redaktion: Dennis Altenhofen
Fotos: Dennis Altenhofen
Video:

Veröffentlichung: 29. April 2018 - 20:07 Uhr
Letzte Aktualisierung: 29. April 2018 - 20:07 Uhr
Tags: