Dachstuhlband in Reihenhaus in Winkel – Feuerwehrmann durch Stromschlag verletzt

Dachstuhlbrand Oestrich-Winkel 09.05.18Am Mittwochabend kam es zu einem Dachstuhlbrand in der Birkenstraße in Winkel. Um 17.41 Uhr wurden die Feuerwehren Winkel, Mittelheim und Oestrich mit dem Stichwort „Dachstuhlbrand – kommen Flammen aus dem Dach“ alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Rettungskräfte nach 5 Minuten waren die Flammen aus dem Dachbereich sichtbar. Da zum Zeitpunkt des Brandaustrittes keine Personen in dem Reihenhaus anwesend waren musste die Feuerwehr sich gewaltsam über ein Fenster Zugang zum Innenangriff verschaffen.

Gleichzeitig wurde über die Oestricher Drehleiter die Brandbekämpfung von oben vorgenommen. Aufgrund der Gefahr der Ausbreitung auf das direkt angrenzende Reihenhaus wurde nochmals alarmiert und zusätzlich Hallgarten und eine zweite Drehleiter angefordert. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Mehrere Angriffstrupps unter Atemschutz waren eingesetzt. Das Dach wurde zum Teil geöffnet um nach Brandnestern mittels Wärmebildkameras zu suchen.

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte schlimmeres verhindert werden. Bei dem Einsatz verletzte sich ein Feuerwehrmann – der während des Besteigens einer Steckleiter einen Stromschlag erlitt.Dachstuhlbrand Oestrich-Winkel 09.05.18 Nach einem kurzem Aufenthalt zur Kontrolle im Krankenhaus konnte er am selben Abend noch entlassen werden. Eine ältere Frau aus dem Nachbarhaus wurde aufgrund der Aufregung durch den Einsatz vom Rettungsdienst ebenfalls vor Ort versorgt und betreut.

Zur Ermittlung der Ursache des Brandes wird die Kriminalpolizei Wiesbaden die Einsatzstelle begutachten. Neben der Feuerwehr aus Oestrich-Winkel und Geisenheim mit 65 Einsatzkräften war der Brandschutzaufsichtsdienst des Rheingau-Taunus-Kreis, der Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen und einem Notarztfahrzeug, die Polizei sowie der Energieversorger Syna vor Ort. Bürgermeister Michael informierte sich vor Ort über die Arbeiten an der Einsatzstelle.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

06126 - 50 159 30

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.

MELDERTASCHE | P8GR

Die Firehead10 Meldertasche aus echtem italienischen Leder für deinen Airbus P8GR.

Wiesbaden112 Connect

Eine zeitgemäße Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gewinnt für Hilfsorganisationen immer mehr an Bedeutung. Getreu dem Motto "Tue Gutes und rede darüber" wollen wir die Hilfsorganisationen dabei mit Schulungen, Beratungen und einem Fotoservice unterstützen.

Newsletter

Du willst keine News mehr verpassen und als Erster informiert sein, wenn es auf Wiesbaden112.de etwas Neues gibt? Dann ist unser Newsletter genau das Richtige für Dich!

Dies ist keine offizielle Seite der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Dies ist nicht die offizielle Homepage der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Wiesbaden112

Das Feuerwehrportal
Blaulicht-News aus Deiner Stadt

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

0176 - 21603808

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.