Brennende Mülltonnen in der Karlstraße – Polizei sucht Zeugen

Symbolfoto

Symbolfoto

Am Mittwochabend haben im Hinterhof eines Hauses in der Karlstraße in Wiesbaden zwei dort stehende Großraummülltonnen gebrannt. Ein Anwohner wurde gegen 23:00 Uhr auf die beiden brennenden Tonnen aufmerksam und verständigte die Feuerwehr sowie weitere Hausbewohner.

Noch vor Eintreffen der alarmierten Feuerwehr hatten die Hausbewohner die brennenden Tonnen bereits mit einem Feuerlöscher gelöscht, so dass sich das Feuer nicht weiter ausbreiten konnte.

Da der Verdacht auf vorsätzliche Brandstiftung besteht, wurde Strafanzeige gegen Unbekannt erstattet.

Die Wiesbadener Kriminalpolizei (K11) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer (0611) 345-0.


Redaktion: Maximilian See
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 04. November 2016 - 7:09 Uhr
Letzte Aktualisierung: 04. November 2016 - 7:09 Uhr
Tags: , , , , , , , , , , , ,