Brand in Kellerraum rechtzeitig gelöscht

 

Symbolfoto

Ein Brand in einem Kellerraum eines Mehrfamilienhauses in Niederhofheim ist dank aufmerksamer Bewohner gerade noch einmal glimpflich ausgegangen.

In dem Kellerraum gerieten gelagertes Holz, Papier und Schaumstoff in Brand. Glücklicherweise bemerkten Hausbewohner den Brand gerade noch rechtzeitig und löschten die Flammen.

Dabei entstand in dem Raum selbst und an der Außenfassade des Hauses ein Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro

Es ist derzeit nicht auszuschließen, dass etwas Brennendes von außen, durch das Lüftungsgitter, in den Kellerraum geworfen wurde, was ursächlich für den Brand war. Hinweise dazu nimmt die Polizei in Hofheim unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 entgegen.


Redaktion: Dennis Meißner
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 27. April 2017 - 20:37 Uhr
Letzte Aktualisierung: 27. April 2017 - 20:49 Uhr
Tags: