Brand in Kasteler Wohnung

Am Samstagabend wurde die Berufsfeuerwehr Wiesbaden sowie die freiwillige Feuerwehren Kostheim und Mainz-Kastel zu einem Brand im Wiesbadener Stadtteil Mainz-Kastel gerufen. Vor Ort mussten zwei Personen von der Feuerwehr aus der Brandwohnung gerettet werden. Die Boelckestraße war für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt.

2019-12-07 Kastel Brand (8 von 13)

Das Feuer entstand im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses aus noch ungeklärter Ursache. Zwei Bewohner der Brandwohnung wurden von der Feuerwehr gerettet und durch den Rettungsdienst versorgt. Durch das Feuer wurde eine Wasserleitung im Gebäude beschädigt, sodass zusätzlich ein Wasserschaden entstanden ist. Dieser wurde ebenfalls durch die Feuerwehr beseitigt.

Die insgesamt 15 Betroffenen Bewohner wurden durch den Rettungsdienst sowie den Betreuungszug des ASB vor Ort betreut. Dafür wurde ein Linienbus der ESWE-Verkehrsbetriebe angefordert. Die Bewohner konnten, nachdem das Gebäude belüftet wurde, zurück in ihre Wohnungen. Lediglich die Brandwohung bleibt vorerst unbewohnbar.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Redaktion: Robin von Gilgenheimb
Fotos: Robin von Gilgenheimb
Video:

Veröffentlichung: 08. Dezember 2019 - 19:24 Uhr
Letzte Aktualisierung: 08. Dezember 2019 - 19:31 Uhr
Tags: , , , , , ,