Brand der Mehrzweckhalle in Villmar am 31.03.2020

Am Dienstag kam es in den frühen Abendstunden zu einem Feuer in der König-Konrad-Halle in Villmar. Die Halle wurde durch die Flammen stark beschädigt. Löschwasser wurde an zwei Stellen aus der Lahn entnommen. Zwischenzeitliche wurde die L3063 komplett gesperrt. Die Kriminalpolizei ermittelt derzeit die Ursache.

31.03.2020 Villmar Brand KoenigKonradHalle-42

Die Feuerwehr wurde zu einem Feuer in der König-Konrad-Halle alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte standen Teile des Dachstuhls bereits im Vollbrand. Umgehend wurden weitere Kräfte alarmiert. Aufgrund der erst unklaren Stabilität des Gebäudes wurden die Flammen nur von Außen bekämpft. Es kamen mehrere Trupps unter Atemschutz sowie zwei Drehleitern beim Löschangriff zum Einsatz.
Das nötige Löschwasser wurde durch die Einsatzkräfte aus der angrenzenden Lahn entnommen. Zeitweise wurde die L3063 zwischen Villmar und Runkel in beide Richtungen voll gesperrt.

Derzeit geht die Polizei von einem Sachschaden von mindestens 200.000€ aus. Glücklicherweise wurde niemand verletzt, da die Halle zum Zeitpunkt des Unglücks nicht genutzt wurde. Die Kriminalpolizei Limburg hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Redaktion: Robin von Gilgenheimb
Fotos: Robin v. Gilgenheimb
Video:

Veröffentlichung: 03. April 2020 - 14:30 Uhr
Letzte Aktualisierung: 03. April 2020 - 14:30 Uhr
Tags: , , , , , , ,