BMW kracht in Feinkostladen in Friedrichsdorf

Ein Auto ist am frühen Sonntagmorgen in der Friedrichsdorfer Innenstadt (Hochtaunuskreis) in einen Feinkostladen gekracht. Dabei wurden die Autofahrerin und ihre Beifahrerin verletzt.

Gegen 02:20 Uhr war das Auto in der Hugenottenstraße in Fahrtrichtung Professor-Wagner-Straße unterwegs. Unter Alkoholeinfluss stehend und vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit konnte sie dem Straßenverlauf nach links nicht
folgen, fuhr in die geradeaus verlaufende Fußgängerzone ein und stieß dort gegen eine Hauswand bzw. das Schaufenster eines Feinkostladens am Landgrafenplatz.

Beide PKW-Insassinnen wurden hierbei verletzt. Der Rettungsdienst behandelte die Frauen und brachte sie in Kliniken.

Zehn Einsatzkräfte der Feuerwehr Friedrichsdorf waren vor Ort, sicherten das Fahrzeug, klemmten die Batterie ab und kümmerten sich um auslaufende Betriebsstoffe.  Ein Fachberater des Technischen Hilfswerks kontrollierte die Statik des Gebäudes und entschied, dass Abstützmaßnahmen notwendig seien.

Zuvor musste das verunfallte Fahrzeug jedoch vom Abschleppdienst geborgen werden, was sich als äußert kompliziert erwies und einige Zeit dauerte. Anschließend kamen Spezialisten des THWs aus Bad Homburg zum Einsatz, um die Abstützung und eine Eigentumssicherung vorzunehmen. Der Gesamtschaden bewegt sich ersten Schätzungen zu Folge im hohen fünfstelligen Bereich.

Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, der Führerschein der Fahrerin sichergestellt.


Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

06126 - 50 159 30

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.

MELDERTASCHE | P8GR

Die Firehead10 Meldertasche aus echtem italienischen Leder für deinen Airbus P8GR.

Wiesbaden112 Connect

Eine zeitgemäße Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gewinnt für Hilfsorganisationen immer mehr an Bedeutung. Getreu dem Motto "Tue Gutes und rede darüber" wollen wir die Hilfsorganisationen dabei mit Schulungen, Beratungen und einem Fotoservice unterstützen.

Newsletter

Du willst keine News mehr verpassen und als Erster informiert sein, wenn es auf Wiesbaden112.de etwas Neues gibt? Dann ist unser Newsletter genau das Richtige für Dich!

Dies ist keine offizielle Seite der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Dies ist nicht die offizielle Homepage der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Wiesbaden112

Das Feuerwehrportal
Blaulicht-News aus Deiner Stadt

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

0176 - 21603808

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.