Berufsfeuerwehr Wiesbaden sucht Brandmeister/-innen

Symbolfoto

Symbolfoto

Die Berufsfeuerwehr der Landeshauptstadt Wiesbaden sucht zum 1. Februar 2016 mehrere Brandmeister/-innen, die für den mittleren Einsatz­dienst ausgebildet und anschlie­ßend im Wach­abteilungs­dienst und im Leit­stellen­dienst ein­gesetzt werden.

Die Berufs­feuer­wehr ist zusammen mit 20 Frei­willigen Feuer­wehren für die Brand­bekämpfung und die Allgemeine Hilfe im Stadt­gebiet zuständig. Sie verfügt über drei Feuer­wachen, ein Feuer­lösch­boot und ihr steht eine umfang­reiche Spezial­ausrüstung zur Verfügung. Von zirka 320 Mit­arbeiterinnen und Mitar­beitern sind 270 im Einsat­zdienst tätig. Dafür suchen wir geeignete Kräfte, die den Beruf der Feuer­wehr­frau / des Feuer­wehr­mannes ausüben und sich den beson­deren An­forde­rungen des Einsatz­dienstes sowie des Leit­stellen­dienstes stellen möchten.

Nach der zweijährigen Aus­bildung in der Lauf­bahn des mittleren Einsatz­dienstes ist die Verwendung in einer Wach­abteilung der Berufs­feuerwehr in 24-Stunden-Schichten und mit einer wöchentlichen Arbeits­zeit von 48 Stunden geplant.

Nach dem Hessischen Beamten­gesetz und der Feuer­wehr­lauf­bahn­verordnung des Landes Hessen müssen Bewerberinnen und Bewerber die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung, vorrangig in einem hand­werklichen Beruf oder gleichwertiger Abschluss, zum Beispiel Technische Fach­hochschul­reife
  • Staatsangehörigkeit eines Mitglied­staates der Europäischen Union
  • Alter nicht über 30 Jahre
  • Uneingeschränkte gesund­heit­liche Eignung für den Einsatz­dienst
  • Deutsches Schwimm­abzeichen in Silber (ist bis zur Eignungs­prüfung vorzulegen und darf nicht älter als ein Jahr sein)

Im Einsatzdienst der Berufs­feuerwehr sind Frauen unter­repräsen­tiert. Die Stadt Wiesbaden freut sich daher besonders über Bewerbungen von Frauen.

Bitte richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung, insbesondere mit Schul- und Ausbildungs­nachweisen, bis zum 13. März 2015 an den Magistrat der Landes­haupt­stadt Wiesbaden, Personal- und Organisations­amt – 110120, Postfach 3920, 65029 Wiesbaden. Für weitere Informationen steht Herr Axel Müller unter 0611 / 499-222 gerne zur Verfügung.


Redaktion: Darius Ansari
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 02. März 2015 - 16:26 Uhr
Letzte Aktualisierung: 02. März 2015 - 16:26 Uhr
Tags: