Beifahrerin bei Unfall eingeklemmt und schwer verletzt

Am Sonntagmittag wurde in der Mainzer Straße eine Beifahrerin bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt und im Fahrzeug eingeklemmt.

Verkehrsunfall Mainzer Straße 23.09.18

Der 63-jährige Fahrer aus Wiesbadener fuhr gegen 11:00 Uhr mit seinem schwarzen Chevrolet Epica auf der Mainzer Straße in Richtung des Amöneburger Kreisel. Auf dem Beifahrersitz saß seine 58-jährigen Ehefrau. Bei einem Fahrstreifenwechsel, kurz vor der Auffahrt zur A66, verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr schräg auf den Bordstein. Er überquerte den dortigen Gehweg und rutschte auf ein Grundstück neben der Fahrbahn. Dort prallte das Fahrzeug gegen einen Baum, wurde zurückgeschleudert und kam zum Stillstand.

Die schwer verletzte Beifahrerin musste durch die Feuerwehr aus dem Pkw befreit werden. Anschließend wurde sie in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Pkw entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Michael Ehresmann
Video:

Veröffentlichung: 24. September 2018 - 18:44 Uhr
Letzte Aktualisierung: 24. September 2018 - 18:44 Uhr
Tags: