Baukran stürzt auf Wohnhaus – Bergung gestaltet sich schwierig

In Wiesbaden stürzte diesen Freitag ein Baukran auf das Dach eines Wohnhauses. Die Bewohner wurden evakuiert und betreut. Zur Analyse wurde ein Fachberater sowie die Bauaufsicht an die Einsatzstelle gerufen. Verletzt wurde niemand. 

In den Mittagsstunden erreichte die Leitstelle Wiesbaden die Meldung über einen umgestürzten Baukran im Stadtteil Erbenheim. Ein Baukran sei auf das Dach eines Hauses neben der Baustelle gestürzt. Beim Sturz wurde eine Stromleitung beschädigt und sorgte fast für ein Feuer.

DSC_6937-2

Glücklicherweise handelte es sich um einen Kran ohne Führerhaus am Ausleger, der Kranführer befand sich auf der Baustelle und blieb unverletzt. Auch die Bewohner des Hauses wurden nicht verletzt. Insgesamt wurden 50 Personen aus den umliegenden Häusern evakuiert, da ein weiteres Abrutschen des Krans nicht ausgeschlossen werden konnte. Die Anwohner wurden durch den Betreuungszug des ASB sowie die SiN (Seelsorge in Notfällen) in Bussen der ESWE betreut und versorgt.

Baukran auf Haus Wiesbaden 15.10.2021

Zur Beratung wurde ein Berater eines Mainzer Kranunternehmens durch die Polizei an die Einsatzstelle eskortiert. Auch ein Gutachter der Bauaufsicht des Regierungspräsidiums machte sich ein Bild über den Vorfall. Nach ersten Erkenntnissen nach sei der Kran beim Heben eines Bauteils eines Fertighauses nach vorne gekippt.

Zur Bergung wurden drei Autokräne an die Einsatzstelle gebracht. Unteranderem zum sichern der Kranbasis und um das Bauteil vom Kran zu nehmen. Weitere Ermittlungen, wie es zu diesem Unglück kommen konnte, wurden durch die Polizei und die Bauaufsicht aufgenommen.

 

Baukran Auf Dach Gestürzt

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

06126 - 50 159 30

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.

MELDERTASCHE | P8GR

Die Firehead10 Meldertasche aus echtem italienischen Leder für deinen Airbus P8GR.

Wiesbaden112 Connect

Eine zeitgemäße Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gewinnt für Hilfsorganisationen immer mehr an Bedeutung. Getreu dem Motto "Tue Gutes und rede darüber" wollen wir die Hilfsorganisationen dabei mit Schulungen, Beratungen und einem Fotoservice unterstützen.

Newsletter

Du willst keine News mehr verpassen und als Erster informiert sein, wenn es auf Wiesbaden112.de etwas Neues gibt? Dann ist unser Newsletter genau das Richtige für Dich!

Dies ist keine offizielle Seite der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Dies ist nicht die offizielle Homepage der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Wiesbaden112

Das Feuerwehrportal
Blaulicht-News aus Deiner Stadt

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

0176 - 21603808

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.