Balkonbrand greift in der Wilhelmstraße auf Wohnung über

Ein Feuer auf einem Balkon im fünften Obergeschoss griff am Montagnachmittag an einem Mehrfamilienhaus auf die Wohnung über. Glücklicherweise befand sich niemand mehr in der Ein-Zimmer-Wohnung. Vier Personen wurden leicht verletzt. Die Wilhelmstraße musste voll gesperrt werden.

Wohnungsbrand Wilhelmstr. 06.08.18

Der Feuerwehr Wiesbaden wurde um 14:56 Uhr ein piepsender Rauchmelder und Brandrauch aus einer Wohnung im fünften Obergeschoss in der Wilhelmstraße gemeldet. Nach Eintreffen der Feuerwehr konnte der Einsatzleiter Flammen aus einem Fenster und Balkon auf der Rückseite des Gebäudes feststellen, die bis unter die Traufe schlugen.

Aufgrund der Lage wurde eine zweite Drehleiter alarmiert, die im Innenhof in Bereitstellung gehen sollte. Parallel wurden zwei Trupps unter Atemschutz mit einem C-Rohr in der Brandwohnung eingesetzt. Zu Beginn schilderten erste Anrufer Hilferufe aus der betreffenden Wohnung.

Wohnungsbrand Wilhelmstr. 06.08.18

Nachdem die ersten Trupps zur Menschenrettung und Brandbekämpfung eingesetzt wurden, stellte sich heraus, dass sich glücklicherweise niemand in der Wohnung befand. Vier Personen mussten durch den Rettungsdienst versorgt werden, welche sich selbst aus dem Haus retten konnten, jedoch kurzzeitig der Rauchentwicklung ausgesetzt waren.

Durch die Feuerwehr konnte eine Brandausbreitung auf den Dachbereich verhindert werden. Im Einsatz waren Feuerwehrkräfte der Wachen 1 und 3 sowie die Einsatzleitung Rettungsdienst und die Polizei. Zur Brandursache können noch keine Aussagen gemacht werden. Gegen 17:00 Uhr war der Einsatz beendete und die teilweise gesperrte Wilhelmstraße konnte durch die Polizei wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 06. August 2018 - 19:24 Uhr
Letzte Aktualisierung: 06. August 2018 - 19:24 Uhr
Tags: