Anschwimmen der Taucher in Wiesbaden

Anschwimmen der Taucher 25.04.10(me) Am Sonntag war es wieder soweit: Rettungstaucher der verschiedenen Hilfsorganisationen rund um Wiesbaden sprangen in den Rhein. Zum 25. Mal fand das „Anschwimmen“ im Rhein statt. Passend hierzu waren es auch 25 Frauen und Männer, die von Biebrich bis zur Hafenspitze in Schierstein schwommen, schnorchelten oder sich einfach von der Strömung mittreiben ließen.

Das Wetter spielte auch in diesem Jahr hervorragend mit und lud zahlreiche Zuschauer auf einen Trip auf dem Feuerlöschboot, dass die Taucher begleitete, ein. Mit dabei auch viele ehemalige Rettungstaucher der Berufsfeuerwehr Wiesbaden. Sie gründeten die Einsatzgruppe vor 40 Jahren.

Anschwimmen der Taucher 25.04.10Seitdem, so betonte auch Harald Hagen in seiner Ansprache am Rheinufer, bilden Berufsfeuerwehr, DLRG, Wasserschutzpolizei und THW eine Einheit in der Wasserrettung. Dieses Bild spiegelte sich auch auf dem Rhein wieder: Neben dem Feuerlöschboot begleiteten Rettungsboote von THW, DLRG und Wasserschutzpolizei die Taucher auf dem Weg nach Schierstein.

Während die Fahrtgäste die rund 45 Minuten lange Fahrt auf dem Löschboot genießen konnten, sammelten sich auch auf der Schiersteiner Brücke und am Rheinufer spontan Zuschauer, die das Treiben auf dem Rhein verfolgten. Wie in jedem Jahr konnten durch diese Aktion auch wieder Spenden für die Aktion Bärenherz gesammelt werden.

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

06126 - 50 159 30

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.

MELDERTASCHE | P8GR

Die Firehead10 Meldertasche aus echtem italienischen Leder für deinen Airbus P8GR.

Wiesbaden112 Connect

Eine zeitgemäße Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gewinnt für Hilfsorganisationen immer mehr an Bedeutung. Getreu dem Motto "Tue Gutes und rede darüber" wollen wir die Hilfsorganisationen dabei mit Schulungen, Beratungen und einem Fotoservice unterstützen.

Newsletter

Du willst keine News mehr verpassen und als Erster informiert sein, wenn es auf Wiesbaden112.de etwas Neues gibt? Dann ist unser Newsletter genau das Richtige für Dich!

Dies ist keine offizielle Seite der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Dies ist nicht die offizielle Homepage der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Wiesbaden112

Das Feuerwehrportal
Blaulicht-News aus Deiner Stadt

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

0176 - 21603808

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.