Anschwimmen der Feuerwehrtaucher in Wiesbaden

Anschwimmen der Feuerwehren 30.04.2017

Die Sommersaison eingeläutet haben diesen Sonntag wieder Rettungstaucher und Feuerwehrleute aus Wiesbaden, Mainz, dem Main-Taunus-Kreis sowie der Werkfeuerwehr InfraServ Wiesbaden. Bei dem alljährlichen Anschwimmen schwimmen oder treiben die Retter vom Rheinufer in Biebrich bis zur Hafenspitze in Schierstein.

Wie in den vergangenen Jahren zeigte sich das Wetter ebenso erfreut wie der Meeresgott Poseidon, der von der Werkfeuerwehr Infraserv in seinem “Boot” begleitete und die Schwimmer im Gegenzug mit Tee und seinem Segen beschenkte.

Der Amtsleiter der Feuerwehr Wiesbaden, Harald Müller, begrüßte ebenso wie Oberbürgermeister Sven Gerich die Einsatzkräfte und Gäste, die sogar aus Wiesbadens Partnerstadt Glarus (Schweiz) kamen. Die Gäste begleiteten die 36 Schwimmer auf dem Feuerlöschboot. Spenden wurden wieder für das Kinderhospiz Bärenherz gesammelt.

Anschwimmen der Feuerwehren 30.04.2017
Anschwimmen der Feuerwehren 30.04.2017
Anschwimmen der Feuerwehren 30.04.2017
Anschwimmen der Feuerwehren 30.04.2017
Anschwimmen der Feuerwehren 30.04.2017
Anschwimmen der Feuerwehren 30.04.2017
Anschwimmen der Feuerwehren 30.04.2017
Anschwimmen der Feuerwehren 30.04.2017
Anschwimmen der Feuerwehren 30.04.2017
Anschwimmen der Feuerwehren 30.04.2017

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Redaktion: Michael Ehresmann
Fotos: Michael Ehresmann
Video:

Veröffentlichung: 30. April 2017 - 12:09 Uhr
Letzte Aktualisierung: 30. April 2017 - 12:42 Uhr
Tags: