Aktionstag der Katastrophenschutzeinheiten am Sonntag rund um den Kurpark-Weiher

Am kommenden Sonntag, 16. September, stellen sich die Hilfsorganisationen der Stadt Wiesbaden unter dem Motto „Ehrenamt für jedermann – Hilfe dort wo sie gebraucht wird“ vor. Die Veranstaltung findet in der Zeit von 10 bis 16 Uhr hinter dem Kurhaus im Kurpark rund um den Weiher statt.

Symbolfoto

Neben den Freiwilligen Feuerwehren mit den jeweiligen Kinder- und Jugendgruppen sind auch Arbeiter-Samariter-Bund (ASB), Deutsches Rotes Kreuz (DRK), Johanniter Unfallhilfe (JUH), Malteser Hilfsdienst (MHD), Technisches Hilfswerk (THW), Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) und Seelsorge in Notfällen (SiN) sowie die Rettungshundestaffel der Feuerwehr Wiesbaden mit dabei.

Zum Rahmenprogramm der Veranstaltung gehören neben einer großen Fahrzeugschau auf der Blaulichtmeile, ein Hochwassersteg über den Kurweiher, Vorführungen der Rettungshundestaffel, Spritzwände der Jugendfeuerwehr und Kinderfeuerwehr, Maskottchen in Lebensgröße zum Anfassen, diverse Infostände und vieles mehr. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

Symbolfoto

Das Jahr 2018 ist in Wiesbaden zum „Jahr des Engagements“ erklärt worden und steht unter dem Motto: „Bring dich ein“. In der bundesweit stattfindenden „Woche des bürgerschaftlichen Engagements“ vom 14. bis 23. September gibt es auch in Wiesbaden ein vielfältiges Programm mit Ausstellungen, Vorträgen und Informationsveranstaltungen rund ums Thema Ehrenamt.


Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Wiesbaden112.de
Video:

Veröffentlichung: 10. September 2018 - 8:00 Uhr
Letzte Aktualisierung: 17. September 2018 - 10:14 Uhr
Tags: