A67 bei Pfungstadt: Tanklaster kracht in Nachtbaustelle und brennt lichterloh

Tanklaster brennt nach Unfall A67 Pfungstadt 31.07.15Zu einem Großeinsatz und einer langen Vollsperrung kam es in der Nacht zu Freitag auf der A67 bei Pfungstadt. Ein Tanklaster mit 36.000 Litern Kraftstoff war in eine Nachtbaustelle gefahren und anschließend in Flammen aufgegangen. Auch ein Baustellenfahrzeug geriet dadurch in Brand. Die Fahrbahn in Richtung Norden muss komplett neu asphaltiert werden.

Kurz nach 1 Uhr fuhr der Tanklaster aus noch ungeklärter Ursache auf der A67 Mannheim-Darmstadt auf der rechten Spur in die Absicherung der Nachtbaustelle. Dabei räumte er zwei Baustellenfahrzeuge förmlich ab und schob den Absicherungsanhänger vor sich her.

Nach dem Unfall geriet der Tanklaster mit seinen geladenen Kraftstoffen in Brand. Alle drei Fahrer der zerstörten Fahrzeuge konnten sich zum Glück unverletzt aus ihren Fahrzeugen retten.Tanklaster brennt nach Unfall A67 Pfungstadt 31.07.15Das Feuer griff jedoch auf ein beteiligtes Baustellenfahrzeug sowie eine Böschung über. Durch die extreme Hitze schmolzen Asphalt und Aluminiumteile des Lkw.

Die Feuerwehren aus Pfungstadt, Darmstadt und Gernsheim kamen mit allen verfügbaren Tanklöschfahrzeugen zum Einsatz, konnten den Brand jedoch erst nach einer gesicherten Wasserversorgung durch einen massiven Schaumangriff aus Wasserwerfern und geführten Rohren löschen.

Eine Kammer mit etwa 7000 Litern Kraftstoff musste nach den Löscharbeiten noch abgepumpt werden. Nach diesen Arbeiten wird die Fahrbahn gereinigt und erneuert. Wie lange die Vollsperrung dauern wird, ist noch unklar. In Richtung Norden wird mit einer mehrtägigen Vollsperrung gerechnet.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

06126 - 50 159 30

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.

MELDERTASCHE | P8GR

Die Firehead10 Meldertasche aus echtem italienischen Leder für deinen Airbus P8GR.

Wiesbaden112 Connect

Eine zeitgemäße Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gewinnt für Hilfsorganisationen immer mehr an Bedeutung. Getreu dem Motto "Tue Gutes und rede darüber" wollen wir die Hilfsorganisationen dabei mit Schulungen, Beratungen und einem Fotoservice unterstützen.

Newsletter

Du willst keine News mehr verpassen und als Erster informiert sein, wenn es auf Wiesbaden112.de etwas Neues gibt? Dann ist unser Newsletter genau das Richtige für Dich!

Dies ist keine offizielle Seite der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Dies ist nicht die offizielle Homepage der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Wiesbaden112

Das Feuerwehrportal
Blaulicht-News aus Deiner Stadt

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

0176 - 21603808

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.