70 Jahre Luftbrücke – DRK-Sanitätsdienst in Wiesbaden im Großeinsatz

Am Pfingstmontag feierten rund 50.000 Menschen gemeinsam auf dem Gelände des US-Flugplatzes in Wiesbaden-Erbenheim den 70. Jahrestag der Berliner Luftbrücke. Zur Absicherung der Großveranstaltung mit Flugshows, Fallschirmspringern und Süßigkeiten-Abwürfen waren die Hilfsorganisationen im Großeinsatz.

BAL70 - Sanitätsdienst des DRK 10.06.19

Neben Polizei, Feuerwehr, US-Army und anderen Hilfsorganisationen standen 194 Sanitätsdienstkräfte des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) aus Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland vom Helfer bis zum Einsatzstab mit einer eigenen Leitstelle zum Einsatz. Zwölf Stunden lang standen an drei Unfallhilfsstellen mit 18 Fahrzeugen und 19 Teams zu Fuß für alle Fälle bereit. Außerdem stellte das DRK den Rettungsdienst auf dem gesamten Gelände der US-Garnison bereit. Für mögliche größere Schadensereignisse, die zum Glück nicht eintraten, standen Einheiten des Katastrophenschutzes von Arbeiter-Samariter-Bund und Johanniter-Unfall-Hilfe bereit.

BAL70 - Sanitätsdienst des DRK 10.06.19

Bis auf einen leichten Regenschauer verlief das Event ohne besondere Vorkommnisse. Nichts desto trotz wurde 101 Personen mit kleinen Verletzungen oder Beschwerden geholfen. Ein Mann musste mit einer leichten Verletzung ins Krankenhaus gebracht werden. Die übrigen 100 Personen konnten die Veranstaltung nach der Erstversorgung durch die DRK-Fachkräfte weiter genießen.

BAL70 - Sanitätsdienst des DRK 10.06.19

„Das Deutsche Rote Kreuz ist stolz, Partner dieser historischen Veranstaltung zu sein und keine schwer Verletzten verzeichnen zu müssen“, so DRK-Einsatzleiter Philipp Standke. Auch bei der Ankunft der ersten “Rosinenbomber“ am Pfingstsonntag und bei den internen Festivitäten am Dienstag stand das DRK mit einem kleineren Kontingent zur medizinischen Absicherung bereit.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel / Dennis Altenhofen
Video:

Veröffentlichung: 18. Juni 2019 - 8:14 Uhr
Letzte Aktualisierung: 18. Juni 2019 - 8:14 Uhr
Tags: