29-Jähriger nach Brandstiftung an Pkw festgenommen

Symbolfoto

Nach der Brandstiftung an einem Pkw ist am frühen Mittwochmorgen ein 29-jähriger Mann von der Polizei festgenommen worden. Der Mann ist verdächtig das Feuer gelegt zu haben, durch das an dem Wagen einer Frau ein Schaden von rund 5.000 Euro entstand.

Ein Zeuge beobachtete den Täter, wie er sich gegen 01:20 Uhr an dem Fahrzeug zu schaffen machte, das im Einmündungsbereich Gaußstraße Ecke Platter Straße abgestellt war. Als der Zeuge auf den Balkon trat und den Täter ansprach flüchtete dieser. Etwa zeitgleich ging der Pkw der Geschädigten in Flammen auf.

Da dem Zeugen der Täter persönlich bekannt ist und er ihn wiedererkannte, konnte der 29-Jährige nach der Tat in seiner Wohnung im Konrad-Adenauer-Ring festgenommen werden. Nach den Maßnahmen auf dem Revier wurde er jedoch wieder auf freien Fuß gesetzt.

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

06126 - 50 159 30

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.

MELDERTASCHE | P8GR

Die Firehead10 Meldertasche aus echtem italienischen Leder für deinen Airbus P8GR.

Wiesbaden112 Connect

Eine zeitgemäße Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gewinnt für Hilfsorganisationen immer mehr an Bedeutung. Getreu dem Motto "Tue Gutes und rede darüber" wollen wir die Hilfsorganisationen dabei mit Schulungen, Beratungen und einem Fotoservice unterstützen.

Newsletter

Du willst keine News mehr verpassen und als Erster informiert sein, wenn es auf Wiesbaden112.de etwas Neues gibt? Dann ist unser Newsletter genau das Richtige für Dich!

Dies ist keine offizielle Seite der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Dies ist nicht die offizielle Homepage der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Wiesbaden112

Das Feuerwehrportal
Blaulicht-News aus Deiner Stadt

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

0176 - 21603808

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.