26 jähriger Fußgänger in Mainz stirbt nach Kollision mit PKW

Symbolfoto

Symbolfoto

Am Samstag gegen 01:46 Uhr kam es auf der Rheinhessenstraße in Mainz (L425), zwischen der Heuerstraße und der Baumschule Fuchs zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Fußgänger. 

Der 26 jährige Fußgänger ging auf der Fahrbahn aus Richtung Mainz-Hechtsheim kommend in Richtung Mainz-Ebersheim. Er wurde durch den in entgegengesetzter Richtung fahrenden PKW eines 48jährigen Mainzers erfasst.

Der Fußgänger wurde notärztlich versorgt und in eine Mainzer Klinik eingeliefert, wo er jedoch noch in der Nacht seinen schweren Verletzungen erlag. Der PKW-Fahrer erlitt einen Schock. 

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Mainz wurde ein Gutachter mit der Inaugenscheinnahme des Unfallortes beauftragt. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.


Redaktion: Maximilian See
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 08. Oktober 2016 - 14:39 Uhr
Letzte Aktualisierung: 08. Oktober 2016 - 14:39 Uhr
Tags: , , , , , , , , ,