Tag: 20. Mai 2008

Gastbeitrag: Feuerwehrleute im Einsatz müssen trinken

Die gezielte Flüssigkeitszufuhr verhindert Störungen des Wasser- und Elektrolythaushalts.
Von Alfred Brandner, Rettungsassistent / Taekwondo – Meister Grad. (WTF)

Immer wieder kann man bei länger anhaltenden und Kräfte zehrenden Brandeinsätzen feststellen, dass Feuerwehrleute selbst zu Patienten werden. Hohe Wasser- und Elektrolythverluste sind oftmals die dem Geschehen zugrunde liegende Ursache.

Selten habe ich an entsprechenden Einsatzorten die Ausgabe von Getränken beobachten können. Ähnlich wie bei Leistungssportlern, ist aber die Zufuhr von geeigneten Getränken erforderlich, um die Stoffe zu ersetzen, die der Feuerwehrmann bei seiner schweißtreibenden Arbeit verliert.

Weiterlesen »

Wohnungsbrand in Hinterhaus – 13 Menschen gerettet

Am frühen Dienstagmorgen kam es zu einem Wohnungsbrand in einem Hinterhaus in der Adolfstraße (Innenstadt).Bei Eintreffen der Feuerwehr standen bereits mehrere Zimmer in Vollbrand. In den weiteren Stockwerken machten sich Bewohner bemerkbar, die nicht über das total verrauchte Treppenhaus flüchten konnten – Alarmstufe 2 wurde ausgelöst. Nach über 3 Stunden war der Einsatz erst beendet.

Weiterlesen »

Dies ist nicht die offizielle Homepage der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Wiesbaden112

Das Feuerwehrportal
Blaulicht-News aus Deiner Stadt

Infohotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

06126-50 159 30

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.