Von Porsche erfasst: Fahrradfahrer lebensgefährlich verletzt

Symbolfoto

Symbolfoto

Ein 47-Jahre alter Radfahrer ist am Sonntag bei Hohenstein von einem Porsche erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Der Rettungshubschrauber brachte den Mann in eine Klinik. Warum der Porschefahrer auf die Gegenfahrbahn kam und den Radfahrer erfasste, wird noch geklärt.

Der 52-jährige Porschefahrer befuhr die L 3032 in Fahrtrichtung Strinz-Margarethä. In einer Rechtskurve verlor er aus nicht bekannten Gründen die Kontrolle über den PKW, kam auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem ihm entgegenkommenden Radfahrer. Dieser wurde durch den Aufprall in ein Feld geschleudert. Der Radfahrer zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Frankfurter Klinik geflogen werden. Der Radfahrer trug einen Sturzhelm. Das Fahrrad und der Porsche wurden sichergestellt. Die L 3032 war zwei Stunden voll gesperrt.

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

06126 - 50 159 30

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.

MELDERTASCHE | P8GR

Die Firehead10 Meldertasche aus echtem italienischen Leder für deinen Airbus P8GR.

Wiesbaden112 Connect

Eine zeitgemäße Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gewinnt für Hilfsorganisationen immer mehr an Bedeutung. Getreu dem Motto "Tue Gutes und rede darüber" wollen wir die Hilfsorganisationen dabei mit Schulungen, Beratungen und einem Fotoservice unterstützen.

Newsletter

Du willst keine News mehr verpassen und als Erster informiert sein, wenn es auf Wiesbaden112.de etwas Neues gibt? Dann ist unser Newsletter genau das Richtige für Dich!

Dies ist keine offizielle Seite der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Dies ist nicht die offizielle Homepage der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Wiesbaden112

Das Feuerwehrportal
Blaulicht-News aus Deiner Stadt

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

0176 - 21603808

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.