10 verletzte Businsassen – Vollbremsung wegen Pkw

Symbolfoto

Symbolfoto

Ein Linienbus fuhr am Donnerstagnachmittag auf dem Busstreifen der Dotzheimer Straße vom Bismarckring kommend in Fahrtrichtung Schwalbacher StraßeIn Höhe der Hausnummer 38 wechselte plötzlich ein Pkw vom rechten Fahrstreifen auf die Busspur. Nur durch eine sofort eingeleitete Vollbremsung des Linienbusses konnte eine Kollision mit dem Pkw verhindert werden, der seine Fahrt ungehindert fortsetzte.

Durch dieses Bremsmanöver verloren einige Fahrgäste ihren Halt, stürzten oder stießen gegen Haltestangen und zogen sich Verletzungen zu. Mehrere Rettungsfahrzeuge waren im Einsatz und versorgten die insgesamt 10 verletzten Personen. Die Ermittlungen dauern an. Hinweisgeber und Zeugen melden sich bitte bei der Polizei Wiesbaden unter der Rufnummer 0611 345-0.


Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Michael Ehresmann
Video:

Veröffentlichung: 18. April 2014 - 13:57 Uhr
Letzte Aktualisierung: 30. April 2014 - 12:29 Uhr
Tags: , ,