Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß auf der Aarstraße

Frontalzusammenstoß Aarstraße 03.11.17Bei einem schweren Frontalzusammenstoß auf der Aarstraße (B54) in Höhe des Hofgut Adamstal wurden am Freitag zwei Personen teils schwer verletzt. Ein junger Autofahrer war auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem entgegenkommenden Pkw kollidiert. Die B54 war für rund eineinhalb Stunden voll gesperrt.

Ein 19 Jahre junger Mann fuhr am Freitagnachmittag gegen 14:30 Uhr mit seinem Ford Fiesta auf der Aarstraße (B54) in Richtung Taunusstein. Kurz vor der Abfahrt Fischzucht/Fasanerie kam er aus noch nicht bekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender Mercedes konnte grade noch ausweichen und überfuhr einen Pfosten. Eine nachfolgende 34-jährige Frau in ihrem Opel prallte jedoch frontal mit dem Ford zusammen.

Frontalzusammenstoß Aarstraße 03.11.17Der 19-jährige mutmaßlich Unfallverursacher musste von der Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät aus seinem Fahrzeug befreit werden und wurde schwerverletzt in ein Wiesbadener Krankenhaus gebracht. Die 34-jährige Frau konnte nach ambulanter Behandlung entlassen werden.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Nach Angaben der Polizei entstand Sachschaden von rund 15.000 Euro. Die B54 war für die Dauer der Unfallaufnahme und Abschleppung gesperrt und wurde um 16:05 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

MerkenMerken


Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 03. November 2017 - 17:32 Uhr
Letzte Aktualisierung: 03. November 2017 - 17:32 Uhr
Tags: