Vorfahrt missachtet und mit Streifenwagen zusammengestoßen

Zusammenstoß mit Streifenwagen Kasteler Str. 01.09.17Auf der Kasteler Straße in Biebrich auf Höhe der Einmündung Amöneburger Straße kam es am späten Freitagabend zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Personen leicht verletzt wurden. Die Fahrerin eines Mini hatte die Vorfahrt missachtet und kollidierte mit einem Streifenwagen, der auf einer Einsatzfahrt war.

Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge befuhr eine 19-jährige Frau mit ihrem Mini gegen 23:24 Uhr die Amöneburger Straße, um nach links in die Kasteler Straße einzubiegen. Beim Abbiegen missachtete die Frau einen vorfahrtsberechtigten Einsatzwagen der Polizei, welcher die Kasteler Straße aus Richtung Biebricher Allee in Richtung Breslauer Straße mit Blaulicht befuhr. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Zusammenstoß mit Streifenwagen Kasteler Str. 01.09.17Die Frau und die beiden Beamten wurden hierbei leicht verletzt. Ein Rettungswagen untersuchte die Verletzten, von denen niemand in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Die Feuerwehr rückte mit dem Basis-Löschfahrzeug der Feuerwache 2 an, um ausgelaufene Betriebsstoffe abzustreuen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro. Der Verkehr konnte wechselseitig einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden, dadurch kam es zu keinen größeren Verkehrsbehinderungen.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 02. September 2017 - 11:13 Uhr
Letzte Aktualisierung: 02. September 2017 - 11:13 Uhr
Tags: