[VIDEO] Alter Opel brennt auf der A66 vollständig aus

PKW-Brand A66 Erbenheim 09.01.10(me) Am Samstagmittag ist ein alter Opel Kadett auf der A66 bei Erbenheim vollständig ausgebrannt. Bei Ankunft der Feuerwehr stand der Wagen bereits in Flammen. Anfangs hatten die EInsatzkräfte mit Problemen an der Fahrzeugpumpe zu kämpfen. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Kurz vor 13 Uhr waren die Kräfte der Berufsfeuerwehr und der FF-Nordenstadt zu einem PKW-Brand auf die A66 Frankfurt – Wiesbaden alarmiert. Kurz vor der Abfahrt Erbenheim soll ein Fahrzeug im Motorraum brennen. Schnell war die FF-Nordenstadt, zu der Zeit mit der Tannenbaumsammlung beschäftigt, mit dem Löschgruppenfahrzeug unterwegs auf die Autobahn.

PKW-Brand A66 Erbenheim 09.01.10Während die Polizei den rechten Fahrstreifen gesperrt hatte, wollte ein Atemschutztrupp der Freiwilligen Feuerwehr das auf dem Standstreifen stehende Fahrzeug löschen. Doch aufgrund von Problemen mit der Fahrzeugpumpe, konnte kein Wasser abgegeben werden.

Abhilfe schaffte letztlich das Löschgruppenfahrzeug der Berufsfeuerwehr, das nur kurze Zeit später an der Einsatzstelle eintraf.PKW-Brand A66 Erbenheim 09.01.10 Da auch der Tank des Opels brannte, wurde dem Löschwasser zeitweise Schaum zugemischt. Fahrertür und Motorhaube mussten für die Nachlöscharbeiten aufgebrochen werden.

Während der gesamten Löscharbeiten war die rechte Spur gesperrt. Zeitweise sperrte die Polizei sogar die gesamte Richtungsfahrbahn. Es entstand ein Rückstau von knapp einem Kilometer Länge. Auch das Problem mit der Fahrzeugpumpe konnte offenbar noch während der Löscharbeiten behoben werden.

pkwbrand_a66_videografik.jpg




Redaktion: Michael Ehresmann
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 09. Januar 2010 - 03:15 Uhr
Letzte Aktualisierung: 09. Januar 2010 - 03:15 Uhr
Tags: