Verletzte nach Mülltonnenbrand in der Yorckstraße

Berufsfeuerwehr WiesbadenAus bisher unbekannten Gründen ist am Montagabend kurz nach 19:00 Uhr eine Großraummülltonne im Bereich eines Mehrfamilienhauses in der Yorckstraße in Brand geraten.

Die Tonnen waren in einer Durchfahrt vom Vorder- zum Hinterhaus abgestellt, wodurch die Deckenverkleidung schmolz. Dabei zogen Rauchgase in das Gebäude und in die Räume eines dort befindlichen Bistros. Durch die Gase erlitten vier Personen Verletzungen und mussten im Krankenhaus behandelt werden.

Drei weitere Mülltonnen im Bereich der Brandstelle wurden durch die Hitzeentwicklung ebenfalls beschädigt. Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass das Feuer in der Mülltonne vorsätzlich gelegt wurde, hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer (0611) 345-0.




Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 17. Mai 2013 - 03:15 Uhr
Letzte Aktualisierung: 17. Mai 2013 - 03:15 Uhr
Tags: