Veranstaltungstipp: Tag der Hilfsorganisationen in Raunheim

tdrho.jpg(me) Diesen Sonntag findet in Raunheim erstmalig ein „Tag der Hilfsorganisationen“ statt. An diesem Tag präsentieren sich die drei in Raunheim ansässigen Hilfsorganisationen – die Feuerwehr, das DRK und die DLRG – von ca. 11:00 bis 17:00 Uhr auf dem tegut-Parkplatz in der Kernstadt.

Nach der Eröffnung der Veranstaltung durch den Schirmherrn und Bürgermeister Thomas Jühe und kurzen Reden der Leiter der einzelnen Hilfsorganisationen startet ein buntes Programm mit verschiedensten Vorführungen. Neben einer gemeinsamen Übung der Jugendfeuerwehr und des Jugendrotkreuz bringt das DLRG den Zuschauern die Herz-Lungen-Wiederbelebung am Beispiel eines verunfallten Motorradfahrers nahe. Das DRK demonstriert einen typischen Arbeitsablauf nach einem Sturz aus großer Höhe und organisiert eine „Gruppenreanimation“ bei der auch die Zuschauer aktiv eingebunden werden. Die FF-Raunheim zeigt eine Fettexplosion in einer Küchenzeile und führt, zusammen mit dem DRK, eine Schauübung „Eingeklemmte Person in PKW“ durch. Natürlich stehen den ganzen Tag Kameraden und Kameradinnen für die Fragen der Interessierten zur Verfügung und auch die Fahrzeuge der Hilfsorganisationen sind zu bestaunen.

Mit warmen Speisen, einer Küchentheke und natürlich auch diversen Getränken werden die Besucher versorgt. Abgerundet wird das Programm mit Tanzeinlagen der „Crazy Diamonds“ vom TSV Raunheim.

Für alle Interessierten eine wunderbare Möglichkeiten sich, bei hoffentlich gutem Wetter, über alle Hilfsorganisationen Raunheims zu informieren.

Hier noch einmal die Daten für alle:
Wann? Am Sonntag, den 1. Juli 2007
Wo? In Raunheim – Ringstraße113 tegut-Parkplatz (Klicken für Karte)
Uhrzeit? Von ca. 11:00 bis 17:00 Uhr

Natürlich werden auch wir von dort berichten!


Redaktion: Michael Ehresmann
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 28. Juni 2007 - 10:47 Uhr
Letzte Aktualisierung: 28. Juni 2007 - 10:47 Uhr
Tags: