Unfall mit hohem Sachschaden und zwei Verletzten

Symbolfoto

Symbolfoto

Am Dienstagnachmittag kam es auf der Otto-Wels-Straße zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Fahrzeugführern und einem Gesamtschaden von rund 40.000 Euro.

Ein Autofahrer wollte gegen 17:25 Uhr von der Otto-Wels-Straße in eine Grundstückseinfahrt abbiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw. Durch die Wucht des Aufpralls wurde ein Auto gegen einen am Straßenrand aufgestellten Verteilerkasten geschleudert. Dieser wurde ebenfalls erheblich beschädigt.

Während der polizeilichen Unfallaufnahme wurde bei einem der beteiligten Fahrzeugführer Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Daraufhin wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.  Beide Autofahrer kamen mit Prellungen und Platzwunden an der Stirn ins Krankenhaus. Auch die Berufsfeuerwehr Wiesbaden war im Einsatz.




Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 05. September 2013 - 11:11 Uhr
Letzte Aktualisierung: 05. September 2013 - 11:11 Uhr
Tags: , , ,