Unfall mit Gipsarm und Alkohol im Blut – Beifahrerin schwer verletzt

Symbolbild

Ein 20-jähriger Autofahrer hat am Sonntagmorgen in der Kapellenstraße einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem seine Beifahrerin schwer verletzt worden ist. Der Mann war in Richtung Tränkweg unterwegs, als er gegen 8:00 Uhr plötzlich die Kontrolle über den Wagen verlor, nach links von der Fahrbahn abkam und frontal gegen einen Baum prallte.

Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass er einen eingegipsten Arm hatte und zudem noch unter Alkoholeinfluss stand. Ein Alkoholtest bei dem 20-Jährigen ergab einen Wert von 0,79 Promille. Nach einer Blutentnahme auf dem Revier wurde der Unfallfahrer wieder auf freien Fuß gesetzt.


Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Michael Ehresmann
Video:

Veröffentlichung: 14. November 2011 - 16:54 Uhr
Letzte Aktualisierung: 14. November 2011 - 16:54 Uhr
Tags: , , , , , , , ,