Unbekannte zünden Wohnungstür an und klingeln

Symbolfoto

Zwei Unbekannte haben am späten Samstagabend in einem Wohnhaus in der Riederbergstraße eine Wohnungtür in Brand gesetzt. Zunächst  klingelten die Täter gegen 23:15 Uhr bei einem Hausbewohner im ersten Stock und baten um Hilfe. Als der Zeuge  die Tür geöffnet hatte und im Hausflur nachsehen wollte, wurde er auf die beiden dunkel gekleideten Männer im Erdgeschoss aufmerksam, die etwas gegen eine Wohnungstür im Erdgeschoss sprühten.

Anschließend bemerkte der Mann beißenden Brandrauch. Später wurde festgestellt, dass die Täter offenbar Brandbeschleuniger gegen die Tür gespritzt und diesen angezündet hatten. An der Haustür entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro.

Die Hintergründe für die Tat sind derzeit noch unklar. Die Kriminalpolizei (K11) hat die Ermittlungen aufgenommen. Die beiden Männer wurden als rund 1,80 Meter groß und circa 20 Jahre alt beschrieben. Hinweisgeber werden gebeten, sich an die Telefonnummer (0611) 345-0 zu wenden.




Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Michael Ehresmann
Video:

Veröffentlichung: 19. März 2012 - 05:17 Uhr
Letzte Aktualisierung: 19. März 2012 - 05:17 Uhr
Tags: