Überschlag auf Biebricher Allee – Fahrer schwer verletzt

(ppwh/sst) Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Biebricher Allee wurde am Sonntagmorgen ein Mann schwer verletzt.

Ein 21-jähriger Autofahrer ist am frühen Sonntagmorgen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der Mann befuhr mit seinem Pkw laut Polizei um 5.53 Uhr die Biebricher Allee aus Richtung Innenstadt, als er in einer Kurve ins Schleudern geriet, sich anschließend überschlug und danach mit der Fahrerseite gegen eine massive Straßenlaterne prallte. Der 21-Jährige musste von der Feuerwehr mit Schere- und Spreizer aus seinem total zerstörten Fahrzeug befreit werden. Nach ersten Erkenntnissen bestand keine Lebensgefahr, der Mann wurde jedoch stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Da er Alkohol getrunken hatte, wurde eine Blutprobe durchgeführt. Der Sachschaden wird auf rund 6.000 Euro geschätzt.


Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 23. März 2008 - 16:03 Uhr
Letzte Aktualisierung: 23. März 2008 - 16:03 Uhr
Tags: