Überschlag in Autobahnauffahrt endet glimpflich

Verkehrsunfall Tangente B455/A66 27.10.12Glück im Unglück hatte eine englische Familie am Samstagmittag bei Erbenheim Ihr Auto hatte sich in der Autobahnauffahrt zur A66 überschlagen. Die fünf Insassen, darunter drei Kinder, wurden nur leicht verletzt.

Gegen 12:45 Uhr wollte der Fahrer den Van von der B455 auf die A66 in Richtung Frankfurt steuern. In der scharfen Rechtskurve kam das Auto, wohl aufgrund zu hoher Geschwindigkeit, auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern und rutschte gegen die Betonmauer. Dort überschlag sich das Auto und blieb auf dem parallelstreifen stehen.

Verkehrsunfall Tangente B455/A66 27.10.12Anrufer meldeten mehrere Verletzte Kinde rund Erwachsene. Außerdem war unklar, ob noch Personen im Auto eingeklemmt waren. Aufgrund mehrerer unklarer Meldungen alarmierte die Leitstelle den Rüstzug der Berufsfeuerwehr, die FF-Erbenheim, sieben Rettungswagen, zwei Notärzte und die Technische Einsatzleitung Rettungsdienst.

Vor Ort angekommen stellte sich schnell heraus, dass alle Insassen das Auto bereits verlassen konnten und auch nur ein Auto beteiligt war. Auch für die Kinder und Erwachsenen konnten die Rettungskräfte schnell Entwarnung geben: Sie kamen alle mit leichten Verletzungen davon.

Beide Auffahrten von der B455 auf die A66 Richtung Frankfurt waren dennoch gut eine Stunde lang gesperrt. Hier kam es zu geringen Verkehrsbehinderungen.

[flickr-gallery mode=“photoset“ photoset=“72157631873914703″]

Redaktion: Michael Ehresmann
Fotos: Michael Ehresmann
Video:

Veröffentlichung: 28. Oktober 2012 - 21:41 Uhr
Letzte Aktualisierung: 28. Oktober 2012 - 21:41 Uhr
Tags: