Transporter erfasst in Breckenheim Fußgängerin und flüchtet

Symbolfoto

Bei einer Verkehrsunfallflucht am frühen Sonntagabend ist eine 46-jährige Frau schwer verletzt worden. Ihr 11-jähriger Sohn erlitt ebenfalls Verletzungen, die jedoch ambulant behandelt werden konnten.

Den ersten Ermittlungen zufolge liefen die beiden kurz vor 18:00 Uhr gemeinsam mit dem Familienvater auf dem Gehweg der Klingenbachstraße in Richtung Talweg. In diesem Moment bog ein weißer Transporter aus der „Alten Dorfstraße“ nach links ab und kam anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei erfasste der Transporter die 46-jährige Fußgängerin, die durch den Aufprall mehrere Meter weit auf eine Wiese geschleudert wurde und dabei ihren Sohn mit riss. Die Frau blieb bewusstlos liegen und der weiße Transporter flüchtete ohne anzuhalten.
Im Rahmen der Fahndung konnte das mutmaßliche Unfallfahrzeug beschädigt in der Beinstraße festgestellt werden. Der Halter des Transporters wurde angetroffen, gab jedoch an, sich an den Unfall nicht erinnern zu können. Da er erheblich unter Alkoholeinfluss stand, wurde eine Blutentnahme bei ihm angeordnet und sein Transporter sichergestellt.

Der regionale Verkehrsdienst der Wiesbadener Polizei bittet um Hinweise von Zeugen unter der Telefonnummer (0611) 345-0, die Angaben zum Fahrer des weißen Transporters oder zu dem Verkehrsunfall machen können.




Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 30. Oktober 2012 - 08:08 Uhr
Letzte Aktualisierung: 30. Oktober 2012 - 08:08 Uhr
Tags: