Tödlicher Unfall: Fußgänger auf der Wilhelmstraße von Auto erfasst

Symbolfoto

Am frühen Sonntagmorgen überquerte ein 35-jähriger Wiesbadener kurz nach 3 Uhr die Wilhelmstraße aus Richtung Friedrichstraße kommend in Richtung Frankfurter Straße im Bereich eines Fußgängerüberwegs. Zum selben Zeitpunkt befuhr eine 39-jährige Amerikanerin mit ihrem Fahrzeug die Wilhelmstraße aus Richtung Burgstraße kommend in Richtung Rhein-Main-Hallen.

Der Fußgänger wurde von dem Fahrzeug erfasst und so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Ersten Zeugenaussagen zufolge hatte der Fußgänger die Fahrbahn trotz Rotlicht zeigender Fußgängerampel überquert. Die Ermittlungen dauern an.


Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 24. Februar 2013 - 15:07 Uhr
Letzte Aktualisierung: 24. Februar 2013 - 15:07 Uhr
Tags: