Straßenbahn kollidiert in Mainz mit PKW

Symbolfoto

Eine Straßenbahn der Linie 51 kollidierte am Sonntagabend gegen 20:05 Uhr im Kaiser-Wilhelm-Ring in Mainz in Höhe der Josefstraße mit einem Pkw.

Da das genaue Ausmaß des Unfalls zunächst unklar war, wurden neben Kräften des Rettungsdienstes und der Polizei auch Kräfte der Feuerwehr Mainz alarmiert. Vor Ort konnte jedoch schnell Entwarnung gegeben werden. Glücklicherweise blieben sowohl Fahrer und Passagiere der Straßenbahn als auch der Fahrer des PKW unverletzt. Alle Personen konnten sich aus eigener Kraft aus ihren Fahrzeugen befreien.

Durch die Feuerwehr, die mit Einsatzleitwagen, Löschfahrzeug und Rüstwagen anrückte, mussten lediglich auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen werden. Durch die MVG wurde kurzfristig ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Das genaue Ausmaß des Schadens an der Straßenbahn konnte vor Ort vom Straßenmeister noch nicht abgeschätzt werden. An dem PKW entstand vermutlich ein Totalschaden.


Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 10. Juli 2012 - 14:56 Uhr
Letzte Aktualisierung: 10. Juli 2012 - 14:56 Uhr
Tags: