Steinewerfer auf der Kostheimer Hauptstraße – Zeugen gesucht

Symbolfoto

Zwei Unbekannte haben gestern Abend kurz nach 21:00 Uhr zwei Steine, vom Aufgang zur Bahnüberführung auf die parallel dazu verlaufende Fahrbahn der Hauptstraße in Mainz-Kostheim, geworfen. Dabei wurde das Fahrzeug einer 44-jährigen Autofahrerin getroffen. Einer der Steine traf das Dach des Pkw, der andere die Frontscheibe. Durch die Einschläge entstand an dem Pkw ein Sachschaden von rund 1.500 Euro.

Die Geschädigte erlitt einen Schock, blieb aber ansonsten körperlich unversehrt. Die 44-Jährige konnte im Bereich des Aufganges zwei Personen erkennen, die sie jedoch nicht weiter beschreiben konnte. Hinweisgeber werden daher gebeten, das 2. Polizeirevier unter der Telefonnummer (0611) 345-2240 zu informieren.


Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 01. November 2012 - 17:46 Uhr
Letzte Aktualisierung: 01. November 2012 - 17:46 Uhr
Tags: