Sonntag: Tag der Hilfsorganisationen in Raunheim

Die Hilfsorganisationen der Stadt Raunheim (Kreis Groß-Gerau) veranstalten am Sonntag, den 20. Mai 2012 ihren „Tag der Hilfsorganisationen“. Ab 11 Uhr informieren die Freiwillige Feuerwehr, das Deutsche Rote Kreuz, die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft, die Seelsorge in Notfällen und die Hessische Polizei auf dem Gelände der Feuerwehr Raunheim, Frankfurter Straße 56 – 58 über ihre Arbeit.

Neben Steaks, Würstchen und Putengyros sowie Raunheims längster Kuchentheke bieten die Hilfsorganisationen viele Informationen, Shows und Attraktionen rund um die örtliche Gefahrenabwehr sowie den Brand- und Katastrophenschutz, wie Verkehrssicherheit, Rauchmelder, Personenrettung, Fettexplosion, Krisenintervention, Erste-Hilfe, Fahrzeugausstellung, Notfallrettung und vieles mehr.

Um 12:00 Uhr zeigt die Jugendfeuerwehr zusammen mit der Bambinifeuerwehr und dem Jugendrotkreuz in einer Übung ihr Können. Die DLRG demonstriert ihre Arbeit um 13:30 Uhr. Und um 15:00 Uhr zeigt die Freiwillige Feuerwehr und das Deutsche Rote Kreuz das Vorgehen bei einem Wohnungsbrand.




Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Freiwillige Feuerwehr Raunheim
Video:

Veröffentlichung: 17. Mai 2012 - 04:16 Uhr
Letzte Aktualisierung: 17. Mai 2012 - 04:16 Uhr
Tags: