Sechs Verletzte bei Verkehrsunfall bei Auringen: PKW landet nach Crash im Gleisbett

Verkehrsunfall am Auringer Bahnübergang 09.10.07(me) Sechs Personen wurden am Dienstagabend bei einem Verkehrsunfall verletzt – drei von ihnen schwer. Ein PKW wurde aus noch ungeklärter Ursache aus der Kurve getragen und landete nach einigen Metern auf dem Gleisbett, wo zum Glück kein Bahnverkehr mehr herschte.

Am späten Abend teilten Anrufer der Leitstelle den Verkehrsunfall mit. Da Aufgrund der Schilderungen von mehreren, teils schwer, Verletzten auszugehen war, wurden auch ein RTW und ein Notarzt aus dem nahegelegenen Niedernhausen zur Einsatzstelle geschickt.Verkehrsunfall am Auringer Bahnübergang 09.10.07 Die Berufsfeuerwehr Wiesbaden rückte mit einem Löschgruppenfahrzeug und dem Einsatzleitwagen zur Unterstützung an. Bei Eintreffen der Rettungskräfte waren bereits alle sechs Insassen des Vans teilweise durch Ersthelfer befreit. Der 18-jährige Fahrer, sein Beifahrer und ein Mitfahrer auf dem Rücksitz wurden schwer verletzt und kamen mit Rettungswagen in verschiedene Krankenhäuser. Die anderen drei Mitfahrer im Alter von 14 bis 16 Jahren wurden nur leicht verletzt und konnten vor Ort behandelt werden. Da zu so später Stunde zum Glück kein Zug mehr die eingleisige Bahnstrecke Niedernhausen-Wiesbaden befährt, bestand zu keiner Zeit akute Gefahr für die anwesenden Personen.

Verkehrsunfall am Auringer Bahnübergang 09.10.07Der genaue Unfallhergang ist noch nicht endgültig geklärt. Sicher ist, dass der Van aus Richtung Medenbach in der Rechtskurve vor dem Bahnübergang auf der Gegenfahrbahn gegen einen Bordstein knallte und anschließen unkontrolliert erst ein Verkehrschild mitnahm und anschließen mit der Vorderachse auf den Schienen im Gleisbett zum stehen kam. Laut Aussage des Unfallfahrers musste er einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen, welches nach dem Unfall flüchtete. An der Bahnstrecke entstand kein größerer Schaden. Die gesamte Schadenshöhe wird mit 8000€ beziffert.


Redaktion: Michael Ehresmann
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 10. Oktober 2007 - 22:26 Uhr
Letzte Aktualisierung: 10. Oktober 2007 - 22:26 Uhr
Tags: